ROTH_ElektrotechnikROTH_Elektrotechnik_gROTH_Elektrotechnik_wROTH_InnovationROTH_Innovation_gROTH_Innovation_wROTH_PC_Based_AutomationROTH_PC_Based_Automation_gROTH_PC_Based_Automation_wROTH_RetrofitROTH_Retrofit_gROTH_Retrofit_wROTH_SCHODE_ElektrotechnikROTH_SCHODE_Elektrotechnik_gROTH_SCHODE_Elektrotechnik_wROTH_SondermaschinenROTH_Sondermaschinen_gROTH_Sondermaschinen_wROTH_SteuerungstechnikROTH_Steuerungstechnik_gROTH_Steuerungstechnik_wROTH_SupportROTH_Support_gROTH_Support_warrow_elektrotechnikarrow_element_end_elektrotechnikarrow_element_end_innovationarrow_element_end_pc-based-automationarrow_element_end_retrofitarrow_element_end_sondermaschinenarrow_element_end_steuerungstechnikarrow_element_end_supportarrow_element_start_elektrotechnikarrow_element_start_innovationarrow_element_start_link_ausbildungarrow_element_start_link_masterarrow_element_start_link_stellenarrow_element_start_link_studiumarrow_element_start_pc-based-automationarrow_element_start_retrofitarrow_element_start_sondermaschinenarrow_element_start_steuerungstechnikarrow_element_start_supportarrow_innovationarrow_pc-based-automationarrow_retrofitarrow_sondermaschinenarrow_steuerungstechnikarrow_supportdownloadicon_facebookicon_googleplusicon_mailicon_twittericon_xingleistung_section_highlight_elektrotechnik_largeleistung_section_highlight_elektrotechnik_smallleistung_section_highlight_innovation_largeleistung_section_highlight_innovation_smallleistung_section_highlight_pc-based-automation_largeleistung_section_highlight_pc-based-automation_smallleistung_section_highlight_retrofit_largeleistung_section_highlight_retrofit_smallleistung_section_highlight_sondermaschinen_largeleistung_section_highlight_sondermaschinen_smallleistung_section_highlight_steuerungstechnik_largeleistung_section_highlight_steuerungstechnik_smallleistung_section_highlight_support_largeleistung_section_highlight_support_large__leistung_section_highlight_support_smalllogo-roth-enlogo-roth-schoder-solo_wlogo-roth-solologo-roth-solo_elektrotechniklogo-roth-solo_innovationlogo-roth-solo_pc-based-automationlogo-roth-solo_retrofitlogo-roth-solo_sondermaschinenlogo-roth-solo_steuerungstechniklogo-roth-solo_supportlogo-roth-solo_wLayer 1marker-gmarker-rnav_arrow-whitenav_arrownav_bgnav_bg_ROTH_Innovationnav_bg_ROTH_Innovation_mobilnav_bg_ROTH_PC_Based_Automationnav_bg_ROTH_PC_Based_Automation_mobilnav_bg_ROTH_Retrofitnav_bg_ROTH_Retrofit_mobilnav_bg_ROTH_SCHODE_Elektrotechniknav_bg_ROTH_SCHODE_Elektrotechnik_mobilnav_bg_ROTH_Sondermaschinennav_bg_ROTH_Sondermaschinen_mobilnav_bg_ROTH_Steuerungstechniknav_bg_ROTH_Steuerungstechnik_mobilnav_bg_ROTH_Supportnav_bg_ROTH_Support_mobilnav_bg_arrow_elektrotechniknav_bg_arrow_innovationnav_bg_arrow_pc-based-automationnav_bg_arrow_retrofitnav_bg_arrow_sondermaschinennav_bg_arrow_steuerungstechniknav_bg_arrow_supportnav_bg_gnav_bg_g_altnav_bg_wpfeilpfeil_white

Zurück zu Support@Roth

Exemplarisches Sicherheits-Beratungsangebot

Zur Erfüllung der vorgeschriebenen sicherheitstechnischen Anforderungen unterstützen wir Sie gerne, beispielsweise zu:

Risikobeurteilung

„Der  Hersteller  einer  Maschine … hat dafür zu sorgen, dass eine Risikobeurteilung  vorgenommen  wird,…“
(Maschinenrichtlinie Anhang I (1))

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihrer Risikobeurteilung oder erstellen diese in Zusammenarbeit mit Ihnen komplett.
Grundlegend richten wir uns dabei nach EN ISO 12100.
Risikobeurteilung und Risikominderung lassen sich in fünf Prozessschritte einteilen:

  1. Bestimmen der Grenzen der Maschine
  2. Ermitteln der Gefährdungen und der damit verbundenen Gefährdungssituationen, die von der Maschine ausgehen können
  3. Abschätzen der Risiken unter Berücksichtigung der Schwere möglicher Verletzungen oder Gesundheitsschäden und der Wahrscheinlichkeit ihres Eintretens
  4. Bewerten der Risiken, um zu ermitteln, ob eine Risikominderung erforderlich ist
  5. Beseitigen der Gefährdungen oder mindern der mit diesen Gefährdungen verbundenen Risiken

Die Risikobeurteilung ist ein iterativer Prozess, deren Wiederholung erforderlich sein kann, um Risiken hinreichend zu vermindern.

MRL Beratung/ Planung

Bei unserer sicherheitstechnische Beratung und Planung nach Maschinenrichtlinie und EN13849 / EN62061 werden über eine Ist-Analyse sämtliche Abläufe und die Nutzung Ihrer Anlage in allen Lebensphasen berücksichtigt. Die Risikobeurteilung mündet in die Erstellung eines individuellen Sicherheitskonzeptes. Die darauf folgende Angebotserstellung umfasst wirtschaftliche und organisatorische Betrachtungen. Diese Betrachtung hilft Ihnen Kosten und den Aufwand für die Sicherheitsfunktionen Ihrer Anlage überblicken und wirtschaftlich aus zu legen.

Dies umfasst in der Regel folgende Stufen:

  • Erstellung der Risikobeurteilung
  • Planung der Sicherheitsfunktionen
  • Projektierung
  • Überwachung, Abnahme

Zurück zu Support@Roth

Zurück